Das Wiener Burgtheater setzt aktuell auch auf Kleist. „Die Hermannsschlacht“, imposantes Drama des glücklosen Schriftstellers, wird ebendort gespielt. Ein berauschender Erfolg war der Premiere im Herbst des Vorjahres nicht beschieden. Allgemein blieben die Kritiken mittelmäßig. Der Besucher wird sich eine Meinung selbst bilden. Dieser Artikel widmet sich daher dem Leben und der Persönlichkeit des Hermann von Kleist. Er ist ein Gescheiterter, der in seinem Scheitern gleichermaßen fasziniert wie befremdet. [Weiterlesen...]

Fotostrecken

17.02.2020 19:46h Dufflecoat
11.02.2020 10:45h Die unendliche Reise des kleinen Prinzen
15.01.2020 17:58h Politiker - Doppel/Moral
11.01.2020 21:18h Wer hat Angst vor Literatur?
02.01.2020 22:06h Ich kann Kochen! - Sachsens Kinder sollen besser essen
30.12.2019 11:04h Albrecht Dürer - vom Handwerker zum Künstler
30.12.2019 11:04h König Albert Theater: Ludwig Güttler zum Ehrenkünstler ernannt
30.12.2019 11:04h Tauschzelle ist ein gefundenes Fressen für Bücherwürmer
22.12.2019 15:17h Computergestütztes Denken
18.11.2019 11:10h Die schwarze Kult-Komödie Adel verpflichtet im Schlosspark Theater