Hotel Ranking: Die Top 10 Gästewünsche

Verfasst von: DTKfrau Gabriele Maria Perklitsch
Hotelgäste glücklich machen (Bild: Gabriele Maria Perklitsch)
Hotels locken laufend mit kostenlosen Zusatzangeboten, um Gästen die Hotelbuchung noch leichter und schmackhafter zu machen. Clevere Hoteliers erkennen mehr und mehr das große Potential von Gästebefragungen. Egal ob im Internet, im Hotel, ob schriftlich oder mündlich bei direkten Gesprächen mit Gästen. Gästewünsche zu erkennen und darauf einzugehen versprechen Hoteliers gute Geschäftserfolge und Kundenbindung. Was wünschen sich Hotel Gäste also wirklich?

Aktuelle Statistiken und Gästebefragungen ergeben folgendes Ranking. Die Top 10 Wünsche der Gäste im Hotel aufsteigend gelistet. Auf den Plätzen 1 und 2 rangieren ein schneller Internetzugang und ein kostenloses WLAN im Hotelzimmer. Vor allem Geschäftsreisende als auch Männern und Jugendliche sind das kostenlose WLAN und schneller Internetzugang sehr wichtig. Oft sogar ein mitentscheidender Faktor zur Hotelzimmerbuchung. Ein Internet-Terminal in der Hotellobby reicht heute bei Weitem nicht mehr aus. Neben dem kostenlosen Internet und WLAN ist der kostenlose Parkplatz direkt beim Hotel für Reisende das dritt beliebteste Gratis-Angebot vom Hotel. Vor allem bei Geschäftsreisenden und Gästen über 50 Jahren kommt dieses Angebot als willkommene Annehmlichkeit sehr gut an.

Das kostenlose „late check-out“, Auschecken bis 15.00 Uhr, und ein kostenloses Hotelzimmer Storno rangieren in der Hotelgästewunschliste auf Platz 4 und 5. Ein persönliches Abhol- und Bring Service rangiert auf Platz 6 und gehört zu den nächsten gewünschten kostenlosen Zusatzleistungen. Auf Platz 7 bringt es die Willkommens Gratis-Mineralwasserflasche am Zimmer. Vor allem die Generation 50 plus schätzt diesen kostenlosen Service sehr. Den 8. Platz belegt der mit frischem Obst bestückte Obstteller auf dem Zimmer. Hier sind es vor allem Frauen und ältere Gäste, die dieses kostenlose Zusatzangebot sehr schätzen. Auf Platz 9 findet sich der Wunsch auf Gratis Wellness oder Fitness Angebote wie Gratis Massagen.

Weitere Wünsche betreffen die Gastronomie und belegen den Platz 10. Sie betreffen Gratisangebote im F&B, im Restaurant, Cafe oder der Bar. Männer wünschen sich ein Glas Rotwein oder Bier und Frauen freuen sich über einen Gutschein für einen kostenlosen Kaffee mit Kuchen. Hotels lassen sich also immer mehr einfallen, um die Gäste bei Laune zu halten und sich von Mitbewerbern abzuheben. Das zahlt sich für beide Seiten aus. Die kostenlosen Zusatzangebote werden von den Gästen gerne angenommen und konsumiert. Oft geben genau diese Zusatzangebote, die nichts kosten, aber sehr bei den Reisenden begehrt sind, den Ausschlag, um wieder genau dieses Hotel mit dieser speziellen kostenlosen Zusatzleistung zu buchen.

Fragen ist der beste Weg, Wünsche und Bedürfnisse von Reisenden und Hotelgästen zu erkennen und zu erfüllen. So bekommen Gästefragebögen, Gästefeedbacks, egal ob schriftlich im Hotel, mündlich oder über Hotel-Apps sowie Bewertungsportale eine noch größere Bedeutung. Hier kann noch viel Potential von Hoteliers ausgeschöpft werden. Viele Hotelmanager haben dies erkannt. Sie nützen jede Möglichkeit, Gäste nach ihren Wünschen und Bedürfnissen aktiv zu befragen. Zu wissen, was der Gast wirklich will, ist kostbares Kapital. Es festigt den Hotel Erfolg von Heute und sichert den Erfolg von Morgen.