Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Deutsche Kabelnetze vor dem Kollaps? Ingress-Problematik.

    Marc Störmer
    Täglich kommen hunderte neue Kabelinternet-Installationen im Bereich eines Kabelnetzbetreibers hinzu. Einige Anschlüsse werden auf bereits rückkanalfähige (kommunikationsfähig mit rückkanalfähigem Multimediaverstärker ausgebaut) Hausanlagen installiert, viele Installationen werden aber auch durch Umrüstung der alten Hausverstärkeranlage auf eine multimediafähige Anlage realisiert. Werden hier Fehler gemacht oder die wichtigste Messung (Ingressmessung) vor Verlassen des...
    Weiterlesen...
  • Highspeed war gestern, Docsis 3.1 ist heute

    Marc Störmer
    Docsis 3.1, der Übertragungsstandart für HighSpeedInternet revolutioniert die Übertragungsraten. Schneller als erwartet überschlagen sich die möglichen Übertragungsraten innerhalb kürzester Zeit. Sprachen wir gestern noch von mehr als 150Mbit/s, so sind es heute nicht deutlich über 200 Mbit/s, es sind Geschwindigkeiten jenseits von einem Gigabit, die dem Endverbraucher jedoch nur schrittweise...
    Weiterlesen...
  • Meinungsführer, Individualisten, Umweltschützer: Hybridfahrer

    Bettina Schwarz
    Eine Studie analysierte die Persönlichkeit von Hybridantriebsfans. Sie steigt und steigt und steigt. Seit 2009 wuchs die Zahl der Zulassungen von Hybrid-Autos in Deutschland jedes Jahr um rund 25 Prozent. Und so wie es aussieht, geht es so weiter. Doch was unterscheidet die Käufer des umweltfreundlichen Antriebs von denen konventionell...
    Weiterlesen...
  • Wussten Sie schon: Großes Risiko für kleine Autofahrer

    Robert Weber
    Frauen sind hinterm Steuer gefährdeter als Männer. Der Grund: Kleinere Autofahrer haben einer Untersuchung der Unfallforschung der Versicherer (UDV) zufolge ein höheres Verletzungsrisiko. Die Forderung der Organisation an die Autoindustrie fällt daher deutlich aus, die Sicherheit für diese Personengruppe müsse dringend verbessert werden. Vor allem in Kleinwagen müssen Fahrer bis...
    Weiterlesen...
  • Geht doch: Wo Männer sich fürs Putzen begeistern

    Bettina Schwarz
    ...nur schwer für Reinigungs- und Putzarbeiten begeistern. Das könnte sich ändern, wenn die Reinigungstechnik das Kind im Manne und seinen unstillbaren Spieltrieb anspricht. Anschließen, einsetzen und Pause machen:
    Weiterlesen...
  • Professionelle Technikunterstützung per Telefon oder Internet

    Robert Weber
    Schluss mit dem Computerfrust: Wer kennt nicht diese frustrierenden Momente vor dem Computerbildschirm: Die eilige E-Mail lässt sich einfach nicht versenden. Ein wichtiges Dokument verschwindet spurlos in den Weiten des Arbeitsspeichers. Oder die Recherche zum Kinoprogramm will nicht gelingen, weil das Internet sich hartnäckig jedem Zugriff verweigert. Also wird erst...
    Weiterlesen...
  • Camera obscura, ein Teil der Fotogeschichte und aktuelle Kunstform

    Reinald Döring
    ...[url=http://www.marjapirila.com/interior.html]Marja Pirilä[/url] arbeitet noch nicht so lange wie Abelardo Morell mit dieser Technik. Trotzdem hat sie bereits einen eigenen Ausdruck in dieser Form der Kunst entwickelt und eine meisterliche Qualität ihrer Aufnahmen erreicht. Hier wird ebenfalls die Außenwelt mit Personen und Innenräumen zu aussagestarken, fesselnden Bildern verknüpft. Für ihre Camera...
    Weiterlesen...
  • Technoseum Mannheim – lebendige Zeitreise zum Mitmachen

    Gisbert Kühner
    Die Dauerausstellung zeigt als Zeitreise die Technik- und Sozialgeschichte von der industriellen Revolution bis in die Gegenwart auf 6 Stockwerkebenen. Ausgangspunkt der Zeitreise auf Ebene A ist der Werkstoff Holz verbunden mit der überwiegenden Lebensform in der Landwirtschaft. Auf Ebene B geht es um die beginnende Industrialisierung, die beispielhaft anhand...
    Weiterlesen...
  • Hinauf, hinauf zum Schloss

    Gisbert Kühner
    ...gemacht. Neupositionierung nennt es die Stiftung Hambacher Schloss. In der ersten Phase wurde die gesamte Technik erneuert und Büros eingerichtet. 2007 bis 2008 wurden der Festsaal und der Siebenpfeiffersaal eingerichtet. Und in dieser Phase entstand natürlich auch die Dauerausstellung. Ab 2009 haben sich weitere Baumaßnahmen im Bereich der Gastronomie angeschlossen....
    Weiterlesen...
  • Kitzrettung, Frühmahd tierschutzgerecht gestalten

    Reinald Döring
    ...sicher vor den schnellen Maschinen mit den riesigen Mähwerken. Die Geschwindigkeit, durch modernste Technik ermöglicht, mit der heute die Felder gemäht werden gibt den Tieren kaum eine Möglichkeit rechtzeitig zu flüchten.
    Weiterlesen...